Download Der Preußische Adel bis 1918: Die Rolle des Junkertums in by Thomas Hallmann PDF

By Thomas Hallmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, observe: 1,3, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, summary: Zu den wohl bedeutendsten Vertreter der europäischen Oberschicht müssen die preußischen Junker gezählt werden, die wie kaum ein anderer Adelszweig die Geschichte ihres eigenen Landes geprägt und aktiv beeinflusst haben. Als vorherrschende, adelige Elite Preußens betätigten sie sich sowohl machtpolitisch im Verwaltung, Staats- und Militärdienst als auch wirtschaftlich als Großgrundbesitzer und Agrarier auf dem eigenen intestine. Dabei gelang es ihnen über längere Zeit hinweg nicht nur das Geschick der Ostprovinzen sondern ganz Preußens und letztendlich ganz Deutschlands mitzubestimmen. Jedoch waren ihr Ruf und ihr Ende nicht minder mit Preußen und schließlich dem Deutschen Reich verbunden. Viel mehr lässt sich sagen, dass die Geschichte der Junker nicht von der Preußens zu trennen ist. Doch wofür stand das Junkertum wirklich? Welche Interessen verfolgten die „Ostelbier“ und wo warfare ihr Platz im preußischen Staat und in dem seit 1871 bestehenden Deutschen Kaiserreich? Diesen Fragen soll im Rahmen dieser Arbeit nachgegangen werden.

Show description

countinue reading

Download AEIOU: Glück und Unglück im österreichischen Kaiserhaus by Sigrid-Maria Größing PDF

By Sigrid-Maria Größing

"Alles Erdreich ist Österreich untertan” ist eine der Deutungen der bis heute geheimnisvollen Buchstaben AEIOU, die zu einem Markenzeichen der Habsburger geworden sind.
Glück und Unglück, Freud und Leid prägten das Privatleben der Herrscher, die Österreichs Geschicke bestimmten. In farbigen, packenden wie auch berührenden Kapiteln vermittelt uns die Autorin die historischen Fakten und bringt uns die menschliche Seite der Hauptpersonen unserer Geschichte nahe.

Show description

countinue reading

Download "Das Urteil von Nürnberg": Eine filmwissenschaftliche by Sören Lindner PDF

By Sören Lindner

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, observe: 2,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Geschichte), Veranstaltung: examine historischer Spielfilme, Sprache: Deutsch, summary: „Das Urteil von Nürnberg“. So heißt der historische Spielfilm, der in der folgenden Arbeit analysiert werden soll. Wir tauchen additionally in das 20. Jahrhundert ein und beschäftigen uns mit den Nürnberger Prozessen nach dem Zweiten Weltkrieg. Ein interessantes Thema, denn dieser movie will einen Beitrag zur Aufklärung der deutschen Geschichte geben und ist gerade einmal sechzehn Jahre nach Kriegsende gedreht worden. Damit wurde noch kin Neuland in der Filmgeschichte betreten, was once das Interesse an diesem movie nocheinmal steigert.
Damit dieser Spielfilm möglichst intestine beleuchtet und analysiert werden kann, gliedere ich die Arbeit in folgende Teile: zuerst soll eine präzise Inhaltszusammenfassung des motion pictures erfolgen und darauf eine Einordnung des motion pictures in den historischen Kontext und eine kurze Beschreibung der Thematik, damit dem Aufbau des movies besser gefolgt werden kann. In einem weiteren Schritt sollen nähere Angaben über die Produktion, Herkunft, Entste-hungszeitraum, Bewertungen usw. des motion pictures erfolgen.
Im Hauptteil soll der movie filmanalytisch ausgewertet werden. Dazu beziehe ich mich auf die am Prozess beteiligten Personen, additionally den Richter, den Staatsanwalt, den Verteidiger und den Angeklagten Janning und ihre filmästhetische Darstellung. Zudem versuche ich herauszuarbeiten, wie die Thematik der Nachkriegsprozesse im movie behandelt wird. Am Ende erfolgt ein Schlussfazit, das die Leitfragen dieser Arbeit kurz beantworten soll: Wie werden die am Prozess beteiligten Personen filmästhetisch dargestellt und wie wird die Thematik im movie behandelt bzw. welche Botschaft vermittelt der movie an den Zuschauer?

Show description

countinue reading

Download Puppenhaus und Zinnsoldat: Kindheit in der Kaiserzeit by Katrin Unterreiner,Sabine Fellner PDF

By Katrin Unterreiner,Sabine Fellner

Wie es damals conflict, ein style zu sein

Adrett gekleidete, wohlerzogene rotwangige Kinder an der Hand ihrer Eltern beim Sonntagsspaziergang prägen das Kinderbild des 19. Jahrhunderts. Ein Blick hinter die Kulissen offenbart einen kindlichen Alltag, der von Zucht, Gehorsam und Unterordnung unter die väterliche Autorität geprägt battle und in unteren sozialen Schichten sogar harte Arbeit bedeutete. Doch selbst das Kindsein bei Hof warfare kein Leben im "Schlaraffenland", sondern vielmehr ein von Geburt an exakt vorgegebener Lebensweg. Ab den frühesten Kindertagen begann die Vorbereitung auf ein diszipliniertes Erwachsenenleben voller Verpflichtungen. Die Autorinnen beleuchten den harten Alltag von Arbeiterkindern wie der später führenden Sozialdemokratin Adelheid Popp, zeigen die düstere Atmosphäre der
bürgerlichen Kindheit von Marie von Ebner-Eschenbach bis Stefan Zweig und geben berührende Einblicke in die spartanischen kaiserlichen Kindskammern von Maria Theresia bis Kronprinz Rudolf.

Show description

countinue reading

Download Körpererfahrung und Geschlecht im 18. Jahrhundert: Das by Tabea Rueß PDF

By Tabea Rueß

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 2,0, Universität Basel (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Margarethe Milow lebte in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Sie wurde im Jahr 1748 als Tochter einer Hamburger Kaufmannsfamilie geboren und wuchs mit neun Geschwistern in der Handelsstadt Hamburg auf. Mit 21 Jahren heiratete sie den Pastor Johann Nikolaus Milow, mit dem sie acht Kinder großzog. Im regulate von forty six Jahren starb sie 1794 an Brustkrebs. In den letzten sixteen Jahren ihres Lebens schrieb sie ihre Lebensgeschichte als Vermächtnis für ihren Mann und ihre Kinder nieder.

Die Aufzeichnungen beginnen mit einer abgeschlossenen Nacherzählung ihrer Kindheit und Jugendjahre, die als sporadische Tagebucheinträge über das alltägliche Leben fortgeführt wurden und als Geschichte ihrer Krankheit ein Ende finden. Das handschriftliche unique ihrer Memoiren wurde 1990 entdeckt und von Rita Bake und Birgit Kiupel in edierter Fassung herausgegeben.

Die Untersuchung des Textes soll verschiedene Aspekte berücksichtigen: Es muss geklärt werden, inwiefern sich die Lebenserinnerungen ins style Selbstzeugnis einordnen lassen und welche forschungsrelevanten Probleme dabei auftauchen. Werden die untersuchungsrelevanten Themen Körpererfahrung und Geschlecht in Selbstzeugnissen greifbar und wenn ja, wo?

Nachdem das Selbstzeugnis in den aktuellen Forschungsstand eingegliedert wurde, muss es vor dem zeitgeschichtlichen Hintergrund beleuchtet werden. Verschiedene aus dem textual content herauslesbare Eigenarten und Verhaltensweisen sollen dabei helfen, die Autorin als type ihrer Zeit einzuordnen. Aufklärung, Geschlechterverhältnis, Sexualität oder ein stark ausgeprägtes Melancholie- und Hypochondriekonzept dienen hierbei als Eckpfeiler der Untersuchung.

Bürgerliche Frauen wie Margarethe Milow erlangten zu dieser Zeit eine höhere Bildung, die ihnen nicht nur Zugang zu Literatur und Poesie verschaffte, sondern sie auch zum Verfassen eigener Texte befähigte. Es kam in Mode, autobiographische Texte zu hinterlassen und das Schreiben bedeutete für viele Frauen ein eigenes pastime neben ihrer Rolle als Hausfrau und Mutter.

In körpergeschichtlicher Hinsicht ist die Autobiographie von Margarethe Milow eine reichhaltige Quelle an Informationen. Sie erzählt detailliert über Schwangerschaften, Geburten, Krankheiten und allerlei Befindlichkeiten. Eine große Besonderheit ihres Berichts ist die ausführliche Schilderung ihrer Brustoperation, die in dieser artwork einzigartig ist.

Show description

countinue reading

Download Wie die Zeit vergeht: Neues, Heiteres und Spannendes aus by Gerog Markus PDF

By Gerog Markus

Eine humorvolle Geschichte Österreichs in Geschichten

In seinem neuen Buch erzählt Georg Markus österreichische Geschichte auf ganz neue, aber wie immer spannende und unterhaltsame Weise. Er beschreibt das Leben der Menschen in früheren Zeiten: der Aristokraten und der „kleinen Leute“, der Ärzte und der großen Komponisten, der Dichter, Maler und Schauspieler. Aber auch das der Monarchen, deren Hofzeremoniell so streng conflict, dass sie nicht einmal ihren Gemahlinnen einen „spontanen Besuch“ abstatten durften. Kein Wunder, dass so mancher Habsburger auch im Kapitel „Toll trieben es die alten Wiener“ anzutreffen ist, in dem heimliche Liebschaften und Affären geschildert werden.

Der identify Grillparzer findet sich nicht nur bei den Literaten, sondern überraschenderweise auch im Abschnitt „Große Kriminalfälle“, da Markus bei seinen Recherchen zu diesem Buch herausfand, dass der Bruder des Dichters mehrmals mit dem Gesetz in Konflikt kam. Wir reisen mit dem Bestsellerautor durch österreichische Zeitläufe. Das beginnt beim ersten Babenberger - er starb an den Folgen eines Mordanschlags, der eigentlich einem anderen galt - und führt uns in die Zeit, als die Pferdetramway durch die „Elektrische“ abgelöst wurde. Georg Markus ging der Frage nach, warum es gerade hierzulande so viele Orden, Berufs- und Ehrentitel gibt, er schildert die Entwicklung des österreichischen movies und die Schicksale seiner Legenden - von Hedy Lamarr über Oskar Werner bis Romy Schneider. Im Mittelpunkt des Kapitels „Österreich wird narrisch“ stehen Radiolieblinge von Heinz Conrads bis Edi Finger, und in „Nie wieder Fernsehen“ finden sich Bildschirmpioniere wie Hans-Joachim Kulenkampff, Heinz Fischer-Karwin und Heribert Meisel.

Georg Markus gelingt es in diesem Buch, wichtige Stationen der österreichischen Geschichte und ihrer Haupt- und Nebendarsteller spannend und amüsant zu erzählen. „Wie die Zeit vergeht“ ist ein unverzichtbares Standardwerk zur Geschichte Österreichs.

Show description

countinue reading

Download Der Weg Waldemars IV. Atterdag auf den dänischen Thron und by Fabian Schwabe PDF

By Fabian Schwabe

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Geschichtswissenschaft), Veranstaltung: Der dänische König Waldemar IV. Atterdag und die Hanse, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der dänische König Waldemar IV. Atterdag (1349-1375) struggle eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des nordischen Spätmittelalters. Während seiner Regierungszeit konsolidierte sich Dänemark erneut, nachdem es zuvor seine Souveränität komplett verloren hatte und um die Selbstständigkeit fürchten mußte. Darüber hinaus wurde es abermals die politisch stärkste Macht in Nordeuropa und im Ostseeraum, so daß die Kalmarer Union, an deren Verwirklichung Waldemars Tochter Margarethe maßgeblich beteiligt struggle, quick zwangsläufig unter der Vorherrschaft Dänemarks lag. In dieser Arbeit wird gezeigt, wie und durch wessen Hilfe Waldemar IV. in den ersten zehn Jahren seiner Regierungszeit die Macht über Dänemark erlangen, festigen und schließlich ausbauen konnte.

Show description

countinue reading

Download Das war einmal: Stadtlengsfelder Geschichte für Kinder I by Rolf Leimbach PDF

By Rolf Leimbach

Dieses Buch wendet sich vor allem an Leser ab 12 Jahre. Nach oben ist dem Lebensalter keine Grenze gesetzt. Noch nie ist der Versuch unternommen worden, die Geschichte der Stadt Stadt­lengsfeld so aufzuschreiben, dass auch Kinder sie verstehen können. Deshalb erzählt der Autor ausgewählte Ereignisse aus der über 1000jährigen Vergangenheit des Ortes. In frühester Zeit hat niemand aufgeschrieben, wie es wirklich warfare. Es gibt Bodenfunde, später einzelne Urkunden, Reste von Bauwerken, dann endlich vermehrt schriftliche Zeugnisse und Personalien. Je näher die Vergangenheit an die Gegenwart rückt, um so ergiebiger sprudeln die historischen Quellen. Immer wieder aber gehen durch Katastrophen oder verantwortungslosen Umgang mit diesen geschichtlichen Zeugnissen auch in jüngerer Zeit diese Quellen verloren.
In diesem Buch werden sixteen Kapitel aus der Stadtlengsfelder Geschichte erzählt. Hier eine kleine Auswahl: Warum flohen die Kelten aus den Niederungen des Feldatales zeitweise auf den Baier und suchten dort Schutz? conflict die Grenzziehung des Klosters Hersfeld zwischen dem heutigen Stadtlengsfeld und Weilar der Beginn unseres Ortes? Wie wurde die Stadtmauer errichtet? Welche Schrecken durchlebten die Einwohner der Stadt Lengsfeld im 30jährigen Krieg? Wie sahen Augenzeugen den Absturz eines amerikanischen Bombenflugzeuges über der Stadt? Womit spielten die Kinder der Stadt, als an Fernseher, desktop oder cellphone noch nicht zu denken war.?
Nach manchen Kapiteln wird der Leser gefragt: „Bist du sicher?“ Neben dem Abfragen von Fakten, werden quick vergessene Tätigkeiten wie zum Beispiel das Einbinden von Schulbüchern oder das Nachbauen regulate Spielgeräte in Erinnerung gebracht.
So bleibt zu wünschen, dass dieses Buch das Interesse eines großen Leserkreises an der Stadtgeschichte weckt.

Show description

countinue reading

Download "Fast täglich kamen Flüchtlinge": Riehen und Bettingen - by Lukrezia Seiler,Jean-Claude Wacker PDF

By Lukrezia Seiler,Jean-Claude Wacker

Überarbeitet und durch neue Aussagen von Zeitzeugen ergänzt, ist der Titel endlich wieder greifbar. Von ungebrochener Aktualität sind die Fragen, die das Buch am Beispiel der beiden Schweizer Grenzdörfer Riehen und Bettingen aufwirft: Wie erlebte die Bevölkerung die Jahre des Nationalsozialismus? Wie ging sie mit der Bedrohung und den zahlreichen Flüchtlingen um, die versuchten, die rettende Grenze zu überqueren? Die schweizerische Flüchtlingspolitik wird direkt aus der Perspektive betroffener Menschen dargestellt. Die Erinnerungen der Zeitzeugen sind ein bewegendes Zeitdokument. Einleitende Kapitel liefern historische Hintergründe zur restriktiven Flüchtlingspolitik der Schweiz in jenen Jahren.

Show description

countinue reading

Download Zur Konstruktion des homoerotischen Männerbundes bei Hans by Lisa Heinrich PDF

By Lisa Heinrich

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, word: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Veranstaltung: § a hundred seventy five - Die Verfolgung von Homosexualität 1871-1945, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung
In vorliegender Arbeit soll sich der Theorie der Konstruktion eines auf Homosexualität beruhenden Männerbundes, wie sie sich in besonderer Weise bei Hans Blüher findet, gewidmet werden.
Dessen Lebensdaten (1888-1955) geben den zeitlichen Rahmen vor, der der genaueren Betrachtung unterzogen wird.
Blüher fügt sich ein, in die als "Umbruch" betitelte Zeit um 1900. Anhand der Darstellung seiner Theorie des Männerbundes wird versucht, nicht nur eben diesen zu beleuchten, sondern auch den Einblick in die vielfältigen Diskurse, die die Gesellschaft des Kaiserreiches und der Weimarer Republik hinsichtlich Sexualität und Vorstellungen staatlicher organization prägten, zu eröffnen.
Als engagiertes Mitglied der Jugendbewegung des Wandervogels, sowie Sexualwissenschaftler und Aktivist der Homosexuellenbewegung, findet sich in den Blüherschen Theorien eine besondere Verschränkung der die Zeit prägenden Tendenzen. Aufgrund dessen, dass Hans Blüher einerseits in enger Verbindung zu liberalen Kreisen wie der Homosexuellenbewegung stand, andererseits Kontakt zu Adelskreisen wie dem deutschen Herrenclub pflegte, stellte sich für mich eine Beschäftigung mit ihm als individual und seinen Werken als besonders spannend heraus.
Versuchte er doch das Phänomen der Homosexualität theoretisch zu fassen und es in Verbindung zu bringen mit konservativen, später völkisch orientierten, Organisationsformen von Staatlichkeit. Nicht zuletzt wird Blüher an manchen Stellen der Forschung, so bei Bernd-Ulrich Hergemöller, gar als "geistiger Wegbereiter des NS" gesehen.
So interessant sich seine Theorien erweisen, so wenig wurden sie in der bisherigen wissenschaftlichen Forschung untersucht. Gerade der Umstand, dass es sich hauptsächlich um neuere Publikationen handelt, verdeutlicht, dass die Forschung noch am Anfang der Aufarbeitung steht.
Diese Tatsache, sowie die besondere Beispielhaftigkeit der Verschränkung gesellschaftlicher Diskurse, bilden den ausschlaggebenden Punkt für die Wahl des Themas dieser Arbeit.
Zu Beginn findet sich ein kurzer Überblick über die Biographie der individual Blühers.
Darauf folgt die eingehende examine seiner Konstruktion des Männerbundes, wobei seine theoretische Entwicklung als Ausgangspunkt genommen wird, um im Weiteren die Eckpunkte herauszuarbeiten, anhand denen Blüher seine Theorie aufstellt. Beachtung finden dabei die von ihm verwendeten Exklusionsmechanismen ebenso, wie die Vorstellung von der Funktion des Männerbundes für Staat und Gesellschaft.

Show description

countinue reading